Willkommen beim Appenzeller Braunvieh

100 Jahr Jubiläumsbraunviehschau wegen Corona verschoben

Jubiläumsbraunviehschau beider Appenzell auf April 2022 verschoben

 

Die Corona-Pandemie macht auch vor der geplanten 100-Jahr Jubiläumsbraunviehschau der beiden Appenzell kein Halt. Schweren Herzens hat sich das OK entschieden, die auf den 1. Mai 2021 angesagte Ausstellung auf den 30. April 2022 zu verschieben.

 

 

„Die Planungunsicherheiten sind zu gross um eine Ausstellung dieser Grössenordnung seriös vorzubereiten.“, meint OK Präsident Jakob Fuster, der wie das gesamte OK bis zuletzt an der Durchführung festhalten wollte. „Geplant ist eine Ausstellung mit gegen 350 Tieren von etwa 150 verschiedenen Ausstellern aus den beiden Halbkantonen. Das Ganze findet auf dem Areal der Chälblihalle in Herisau statt, nun halt im April 2022 anstatt im Mai 2021.“, meint der OK Präsident hoffnungsvoll.